Schnittstelle zur GenussCard / cardXperts

17.12.2019
_

Die GenussCard ist ab sofort mit ZimmerSoftware kompatibel. Viele Betriebe haben schon gemerkt, wieviel Zeit man sparen kann, wenn man das Gästeblatt elektronisch an die Gemeinde übermittelt. Dieser Vorgang erlaubt es Ihnen, den Service für Ihre Gäste zu verbessern und gleichzeitig Zeit zu sparen. 

Vorteile

- Arbeitszeit sparen

- kein lästiger Transport der Gästeblätter

- Vorbereitung eines ausgefüllten Gästeblattes

- Ausgabe der Gästekarte direkt bei Ihnen

- Selbst entscheiden, ob die Übermittlung automatisch oder per Knopfdruck erfolgt

Mit ZimmerSoftware können Sie durch eine Schnittstelle zur GenussCard problemlos elektronisch melden. 

Ausflugsziele mit der GenussCard besuchen

 Die GenussCard bietet allerdings noch weitere Vorteile. Sie können damit bis über 200 Ausflugsziele besuchen, vor allem wenn Sie sich für Bereiche wie Sport, Natur, Garten, Kulinarik, Kultur und Museen interessieren. 

Highlights sind beispielsweise die Cria Valley Alpacas in Riegersburg, das Schloss Eggenberg, die Vulcano Schinkenmanufaktur, das Kunsthaus in Graz oder die Gilles Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur. Wenn Sie drei Nächte oder länger übernachten können Sie zusätzlich zu den Leistungen der GenussCard außerdem eine von sechs Thermen in der Steiermark besuchen. 

2019 · 2018 · 2017 · 2016 · 2015